Reiseversicherungen

Die Reisekrankenversicherung gehört zu den wichtigsten Versicherungen überhaupt. Grund: Sehr häufig unterschätzen Urlauber die Kosten für eine medizinische Behandlung im Ausland. Wenn Sie beispielsweise stationär behandelt werden müssen, kann Sie das – abhängig vom Reiseziel – mehrere tausend Euro am Tag kosten. Diese Ausgaben sind häufig nur zum Teil (im außereuropäischen Ausland meist überhaupt nicht) über Ihre gesetzliche Krankenversicherung abgedeckt.

Medizinisch notwendige Rücktransporte übernimmt die gesetzliche Krankenversicherung grundsätzlich nicht, sodass auch hier eine private Reisekrankenversicherung maximal Sinn macht.

Für herkömmliche Urlaubsreisen sind Jahrespolicen für beliebig viele Touren innerhalb eines Jahres die sinnvollste und günstigste Lösung. Die Versicherungen verlängern sich dabei automatisch immer um ein Jahr.

Ihr Vorteil: Sie müssen sich diesbezüglich um nichts mehr kümmern und können dem Urlaub entspannt entgegensehen.

Ihre Ansprechpartner

Oder natürlich Ihr persönlicher Ansprechpartner